süchtig & uninteressant.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   4.02.17 02:29
    Natürlich umging ic

http://myblog.de/amph

Gratis bloggen bei
myblog.de





Yeha!

Gott. Mir geht's wirklich verdammt gut!! 


Ich fühle mich echt grandios. Mir geht's fantastisch. Und ich bin glücklich. Ich kann es irgendwie kaum glauben. Ich - ich glücklich?! Ha! Ha! Du beliebst wohl zu scherzen! Nene, bind mir nicht so 'ne fette Lüge auf, das glaubst du doch wohl selber nicht!

Aber doch.. ich bin wirklich glücklich. Aber war es denn nicht längst an der Zeit? Dass ich auch mal glücklich sein darf, glücklich bin? An der Zeit? Kann man das so sagen? Gibt es wirklich jemanden da oben, der das Glück verteilt? Und du am Tag deiner Geburt eine Nummer ziehst und wartest, bis du endlich aufgerufen wirst und du endlich deine Portion Glück kriegst?!

Mit nichten!!

Glaubt doch nicht an so einen Scheiß!

_Wir_ sind es selber, die darüber entscheiden, ob wir glücklich sein wollen, oder nicht. Das Glück liegt da päkchenweise auf dem Podest, du musst bloß aufstehen und zu schnappen.

Es ist wirklich unglaublich, wie viel die eigene Einstellung dabei ausmacht.
Ich war früher wirklich extrem pessimistisch, wobei, nein - ich war früher depressiv. Ich litt wirklich unter Depression, war in Therapie, all der ganze Kram. Hat mir natürlich kein bisschen geholfen. Nö, stattdessen hab ich weiter mich, dich, die ganze Welt für meine Misere verantwortlich gemacht und weiter gejammert und bin nur unglücklicher und unglücklicher geworden.

Mhh. Und dann kam er. Er hat mich wirklich glücklich gemacht. Es war eine verdammt schöne Zeit. Das waren wohl wirklich die besten 7 Monate meines Lebens.. in seiner Gegenwart war ich wirklich eine andere Person. Ich war glücklich, ich hab gelacht, gelächelt, gestrahlt, ich war gut drauf, hab erzählt. Oh ja, das war toll.

Ja, jetzt - jetzt ist es vorbei und ich muss zugeben, dass mir die Tränen kommen, wenn ich mich daran erinnere, dass es nun vorbei ist und wohl nicht mehr so sein wird. (Wobei, und das ist wohl wirklich das blöde daran, wenn man so schrecklich optimistisch und hoffnungsvoll ist.. ich hoffe immernoch, ein kleines bisschen, ganz tief in der Ecke meines Herzens, dass es für uns irgendwann, irgendwann noch einmal eine Chance geben wird.. und sei es, wenn wir uns mal in einigen Jahren wohlmöglich auf dem Campus über den Weg laufen und dann.. dann passiert es wieder.. mhh, das wär echt schön!)
Aber trotzdem, ich bin gottverdammt froh, diese Person 'gehabt' zu haben, mit ihr zusammen gewesen zu sein, mit ihr solche Dinge getan zu haben.. es war verdammt schön.
Ja, natürlich. Ich war.. total am Boden zerstört. Extrem sogar. Ich will jetzt nicht ausführen, wie ich mich damals gefühlt habe und mich jetzt noch teilweise fühle. Jedenfalls war es nicht schön. Aber ich habe mich wieder gefangen. (Wohl unter Anderem auch, wegen diesem winzigen Fünkchen Hoffnung.. ich alte Träumerin.)
Und ich bin glücklich geworden. Oder sogar noch glücklicher.
Denn warum ist es zerbrochen? Genau, wegen all meinen Problemen und Komplexen und sowieso. Ich hab wirklich ziemlich viel Stress gemacht; auch wenn ich im Vergleich zu früher da schon verdammt glücklich war, aber dennoch, so schnell verliert man solche Probleme nicht.
Aber jetzt.. ich arbeite wirklich sehr fleißig daran, diese Probleme aus der Welt zu schaffen und einfach glücklich zu sein. Mein Leben zu genießen, denn es ist verdammt schön.
Und ich muss ja irgendeine wichtige Lektion aus der Trennung lernen. Und das habe ich. Nicht nur, dass ich jetzt alleine klar kommen kann (wirklich, ich war früher von Aufmerksamkeit und Zuneigung anderer richtig abhängig). Denn als mein Freund Schluß gemacht hat, war da plötzlich niemand mehr, der sich um mich kümmern konnte. War eine recht harte Lektion, aber ich bin froh, dass ich dadurch persönlich gewachsen bin.
Oh ja. Mir geht es gut.
Verdammt gut!

Manu Chao - Me gustas tu
Youjeen - Someday
Monkey Majik + Toshida Brothers - Car Crash

Das Leben ist toll.
Versucht einfach nur ein bisschen optimistischer zu denken und schön wird due Welt viel schöner.

1.2.09 21:33


Werbung


Du,

bist du traurig?

Ich bin glücklich.

Bist du traurig?

Mir geht es gut.

Bist du traurig?

Mein Leben ist schön.

Bist du traurig?

..Ja.

2.2.09 17:43





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung